22 Genuss am Fluss-Betriebe öffnen am 17. Juni 2012 ihre Türen für Besucher. In der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr gibt es die Möglichkeit für Besichtigungen, Verkostungen, Führungen und natürlich Einkauf.

Weiteres entnehmen Sie bitte aus dem Folder:

Folder zur Veranstaltung: Tag der offenen Genusstür
Plakat zur Veranstaltung: Tag der offenen Genusstür


Tag der offenen Genuss.Tür

„Genuss am Fluss“ Betriebe öffneten ihre Genuss.Tür

Mehr als 70 Betriebe und 11 Gemeinden – von St. Veit am Vogau bis Bad Radkersburg – haben sich unter der Marke „Genuss am Fluss“ zusammen geschlossen. Kräfte werden gemeinsam gebündelt, es wird vernetzt und kooperiert, wo immer es möglich ist, um die Stärken der Region sichtbar zu machen.

Der Tag der offenen Genuss.Tür
Dieser fand erstmalig am 17. Juni statt und soll jährlich wiederholt werden. 23 Betriebe haben mitgemacht und ihre Genuss.Tür für die Gäste geöffnet. So konnte man sich durch die ganze Region kosten. Da gab es bei Bierbrauer Georg Pock eine Kooperation mit 3 weiteren Betrieben – das Angebot reichte von Grillspezialitäten über Wein, Schnaps bis zum selbstgebrauten Bier. Bei Michael Hofer in Halbenrain wurde man durch das Käferbohnen-Kabinett geführt.

Genuss.Box
Eine Neuigkeit ist die Genuss am Fluss.Box. Die flexible Inneneinteilung der Box erlaubt, dass die verschiedensten Produkte der Region darin Platz finden. Es gibt fix befüllte Boxen, die für Hoteliers, Gemeinden und Tourismusverbände gedacht sind. Jede Gemeinde kann sich aber ihre Genuss.Box individuell zusammen stellen und die gemeindeeigenen Produkte verwenden. Für Gratulationen oder als Geschenk das optimale regionale Mitbringsel.